Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Projekt Klimaschutz Rheinhessen Nahe

Für das Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Alzey Worms, Bad Kreuznach und Mainz-Bingen haben wir den Internetauftritt realisiert, das Logo entwickelt sowie das Etikett des KlimasparschWEINs gestaltet. 

Es versteht sich als Anlaufstelle bei allen Fragen rund um die Themen Klimaschutz und Energiewende. Ziel ist es, den Klimaschutz gemeinschaftlich anzugehen und kommunale Maßnahmen auf den Weg zu bringen. Auf der Internet-Seite können interessierte Bürger Fahrgemeinschaften bilden, sich über aktuelle Projekte vor Ort informieren oder über einen Sanierungskonfigurator Energiesparmöglichkeiten am eignen Haus virtuell aufzeigen lassen. Die Seite stellt zudem aktuelle Forschungsergebnisse vor und beleuchtet Fakten rund um erneuerbare und regenerative Energien.Trotz der umfassenden Informationen und interaktiven Optionen, die die Seite bietet, kann sich der Besucher dank klar gehaltener Menustruktur problemlos durch die Inhalte navigieren. Durch die bildhafte Gestaltung und ein reduziertes Menuband findet er leicht die für ihn relevanten Inhalte. Über das Newssystem in Sliderform werden aktuelle Erfolge in den Fokus gerückt. 

Die KlimasparschWEINe – aktuell eine Riesling-Grauburgunder Cuvee und ein St. Laurent – entstehen in Zusammenarbeit mit dem Weingut Jung & Knobloch aus Albig. Das Weingut hat sich durch die unterschiedlichsten Maßnahmen auf dem Gebiet Klimaschutz hierfür besonders qualifiziert. So sind hier das innovative Wärmekonzept und die Sanierung des Flaschenlagers mit LED-Technik herauszustellen. Pro verkaufter Flasche kommt 1 Euro einer lokalen  Klimaschutzmaßnahme zugute. Das Etikett, das das von uns ausgearbeitete Logo aufgreift, ist entsprechend dem CD im frischen Grün gehalten und unterstreicht so den "grünen" Zweck. 

Das Team ist stolz, diese großartige Initiative aktiv mitgestaltet haben zu dürfen. Ein Projekt, das Schule machen wird!